Gesundheitswandern

 

Das Wandern an sich hat schon positive Auswirkungen auf das persönliche Wohlbefinden. Eine Gesundheitswanderung nutzt diese guten Eigenschaften und verbessert sie noch dadurch, dass neben der eigentlichen Wanderung das Besondere unterwegs passiert. An schönen Plätzen in der Natur werden gezielte, sanfte Übungen ausgeführt, die die Muskulatur kräftigen, die Gelenke mobilisieren und die eigene Koordinationsfähigkeit trainieren.

 

Die eigene körperliche Belastbarkeit wird hierdurch gestärkt und die individuelle Lebensqualität durch höheres Wohlbefinden gesteigert. Wer sich gut fühlt ist auch insgesamt zufriedener und ausgeglichener und strahlt dies positiv aus.

 

Beim Gesundheitswandern sind nicht die gelaufenen Kilometer alleine das Ziel, sonden die inhaltlichen Schwerpunkte liegen hier bei den Themen

 

Bewegung - Begegnung und Gesundheit.

 

Da Gesundheitswandern  ein Gruppenerlebnis ist,  lernt man gleich noch nette Menschen kennen und wie wichtig eine Gruppe ist. Aber auch, wie wichtig jede einzelne Person für die Gruppe ist. Der Spaß ist garantiert und kommt unterwegs nicht zu kurz.

 

Bewegung als Investition in die eigene Gesundheit kennt keine Altersgrenzen. Daher ist dieses Bewegungsangebot nicht nur für ältere Menschen geeignet, sondern auch für Jüngere, die etwas für ihre Gesundheit tun möchten. Oder für Menschen, die gerne in der Natur unterwegs sind und dies vorzugsweise in der Gesellschaft anderer Menschen erleben möchten.

 

Da wir auch über Feldwege und durch den Wald wandern, ist für die Strecken unbedingt festes Schuhwerk erforderlich. Ansonsten sind bequeme und dem Wetter angepasste Kleidung vollkommen ausreichend. Bitte haben Sie ein Getränk dabei, auch wenn Sie glauben, dass Sie es nicht benötigen!  Keine der Wanderungen ist barrierefrei.

 

Um eine Gesundheitswanderung ausarbeiten zu können und die Übungen richtig anzuleiten, wurden vom Deutschen Wanderverband (DWV) speziell Gesundheitswanderführer*innen ausgebildet und zertifiziert. Sie sind die Spezialisten für Ihre Gesundheit.

 

Auf der Internetseite des Deutschen Wanderverbandes finden Sie weitere Informationen zum Thema Gesundheitswandern.